News:


20.11.2016 - Hab noch ein tolles Foto von unserem

Vereinskollegen Andreas Klein-Harmeyer gefunden


Bericht vom 10.11.2016 aus der GN "Im Grenzland zu Hause"

10.11.2016 - Glückwunsch auch noch an

Christoph Knaup & Leon Drees

für ihren 2. Platz beim WACV

22.10.2016 - Hier nochmal die endgültigen

Ergebnisse unserer Fahrer / Teams :

 

Die Ergebnisse der DRCV Meisterschaft:

 

1. Platz Klasse 4 – Bert Jürries – Opel Astra

  


1. Platz Klasse 7 – Kevin Uenk  – A&P Spezialcross  

4. Platz Endlauf der Spezialcrosser

 

4. Platz Klasse 7 – Herbert ter Maat  – Trackline Spezialcross  

 

5. Platz – Klasse 12 Jugendklasse - Tim Slüter – Fiat Punto

  

 

Die Ergebnisse des ADAC Deutschland Cup:

 

1. Platz Klasse 9 – Andreas Klein-Harmeyer – Spezialcross

Endlaufmeister der Spezialcrosser

 

1. Platz Klasse 10 – Jan-Malte Opitz – A&P Spezialcross

 Die Ergebnisse der NWDAV Meisterschaft:

 

3. Platz Klasse 2 – Team Tinä – Mark und Christine Kiepe – Toyota MR 2

3. Platz in der Endlaufmeisterschaft der Serientourenwagen

 

1. Platz Klasse 4 – Alwie Snippe – Toyota MR2

Endlaufmeister der Tourenwagen

*** Punktbester Fahrer der gesamten Meisterschaft ***

 

1. Platz Klasse 5 – Erik Tempert – Toyota MR 2

Vizeendlaufmeister der Tourenwagen

 

1. Platz Klasse 9 – Andreas Klein-Harmeyer  – Spezialcross

 

1. Platz – Jugendklasse - Tim Slüter – Fiat Punto


14.10.2016 - Bericht aus unseren Grafschafter Nachrichten


Herzlichen Glückwunsch unseren

NWDAV Meistern

1. Platz Klasse 4 – Alwie Snippe – Toyota MR2

Endlaufmeister der Tourenwagen

 

1. Platz – Jugendklasse - Tim Slüter – Fiat Punto

 

1. Platz Klasse 5 – Erik Tempert – Toyota MR 2

Vizeendlaufmeister der Tourenwagen

 

...  leider kein aktuelles Bild vorhanden ...

1. Platz Klasse 9 – Andreas Klein-Harmeyer  – Spezialcross

 

3. Platz Klasse 2 – Team Tinä – Mark und Christine Kiepe – Toyota


  ... und noch ein Meister

Jan Malte Opitz

Jan Malte und Michael Opitz aus Extertal

Meister Klasse 10 - ADAC Deutschland Cup


Außerdem begrüßen wir unsere neuen Mitglieder

Benjamin Knaup aus Höxter

und

Daniel Knaup aus Ahlen


 Herzlichen Glückwunsch unseren

Deutschen Meistern

Bert Jürries & Kevin Uenk


 Kevin Uenk - Meister Klasse 7

 Bert Jürries - Meister Klasse 4


3.10.2016  Ergebnisse vom 8. Lauf zur DRCV Meisterschaft der RG Ahlen

 

1. Platz Klasse 4 – Bert Jürries – Opel Astra

 

1. Platz Klasse 7 – Kevin Uenk – A&P Spezial Cross

 

3. Platz Klasse 6 – Gerbert Paus – Subaru Justy Allrad

 

3. Platz Klasse 7 – Herbert ter Maat – Trackline Spezial Cross


6. Platz Klasse 4 – Heiko Evertmann – Seat Ibiza

 

3.10.2016 - Ergebnisse vom 4. Lauf zur NWDAV Meisterschaft des MCC Rhede

 

2. Platz – Jugendklasse - Tim Slüter – Fiat Punto ***Meisterschaftsführerender ***

 

1.Platz Klasse 4 – Alwi Snippe – Toyota MR 2

 

… weitere Ergebnisse folgen ...

19.09.2016 - Ergebnisse vom 3. Lauf zur NWDAV Meisterschaft des ACC Oldenburg

 

 1. Platz Jugendklasse – Tim Slüter – Fiat Punto


 1. Platz Klasse  5 – Erik Tempert – Toyota MR 2

3. Platz im Endlauf der Tourenwagen 


 

2.Platz Klasse 2 – Team Tinä – Christine & Mark Kiepe – Toyota MR2

6.Platz Endlauf der Serientourenwagen

1. Platz beim Cup Lauf der Serientourenwagen am Samstag

 

2.Platz Klasse 4 – Alwi Snippe – Toyota MR 2

2. Platz Endlauf der Tourenwagen

17.09.2016 - Bericht in den Grafschafter Nachrichten 

17.09.2016  - Christine Kiepe gewinnt den Cup Lauf der Serientourenwagen in Oldenburg - weitere Ergebnisse vom Sonntag folgen.


 



05.09.2016  Ergebnisse vom 7. Lauf zur DRCV Meisterschaft des MSF Steinfeld

 

1. Platz Klasse 7 – Kevin Uenk – A&P Spezial Cross

3. Platz im Endlauf der Spezialcrosser

Kevin´s   Saisonrückblick....

 Allmählich wird das Team von Motorsport Uenk belohnt, im Winter hat man den Motor­radmotor von 1.300 ccm auf 1.400 ccm aufgerüstet, neue Nockenwellen verbaut und ein komplet­tes Motorupdate gemacht. Außerdem baute man wieder ein Reiger Fahrwerk ein, somit liegt das Auto wieder perfekt auf der Bahn und sie finden für jede Strecke wieder ein besseres Setup.

 In Löhne war Kevin sehr erfolgreich, am Samstag im Cup war er der schnellste. Am Sonntag konnte er überragend die Klasse gewinnen, selbst ein Plattfuß im Endlauf konnte ihm den 2. Platz auch dort nicht nehmen, alles in allem lt. Kevin ein SUPERWOCHENENDE.

 Auf den Start in Herbern verzichtete er zu Gunsten des NK Laufs in Reutum. In den Vorläufen belegte er die Plätze 1, 3 und 7, welches einen 4. Startplatz für das Finale bedeutete. Im Fi­nale war der Start leider nicht optimal, man bekam sehr viel Sand ins Auto, schob sich den­noch auf Platz 5 vor. Beim überholen des 4. Platzierten berührte er den Sandwall und machte eine 360° Drehung. Am Ende bedeutete es für ihn, Platz 6 bei der Niederländischen Meister­schaft.

 An diesem Wochenende lief dann alles voll nach Plan. Am Samstag startete man wieder bei der Niederländischen Meisterschaft in Lopik. In einem sehr großen und schnellen Starterfeld, hoffte er vor dem Wochenende einfach nur wieder ins Finale zu kommen, dass er jedoch am Ende des Tages auf Platz 2 der Gesamtwertung stand, das hatte der sympathische Nieder­län­der nicht gedacht.

 Aber auch in der DRCV Meisterschaft wollte Kevin wieder Boden gut machen und startete am Sonntag noch beim Rennen in Steinfeld. Auch hier zeigte er sein ganzes Potential, 2 Klas­sen­siege und ein 2. Platz vor seinem Vereinskollegen Herbert ter Maat. Beim Tagesendlauf be­legte er noch einmal Platz 3. Nach seinem Sieg in der Klasse 7 führt er diese auch wieder an und hat bei den noch ausstehenden 2 Rennen in Ahlen und Hesborn die besten Chancen auf den Meistertitel. Selbst in der Niederländischen Meisterschaft hat er noch eine kleine Titelchance.                                                                                        Geschrieben von Kevin Uenk und Judith Hindriksen

 

1. Platz Klasse 2 – Mark Kiepe – Toyota MR 2

 

2. Platz Klasse 12 – Tim Slüter – Fiat Punto

 

2. Platz Klasse 4 – Bert Jürries – Opel Astra


Am letzten Rennwochenende in Steinfeld/OL baute Bert seinen Vorsprung in Klasse 4 weiter aus.

Im ersten Lauf hatte er mit Getriebe Problemen zu kämpfen. Bereits nach einer Runde konnte er den 3. Gang nicht mehr einlegen. Dennoch wurde er in diesem Lauf 2. Nach dem Lauf wurde kurzerhand das Getriebe getauscht. Ursache war eine gebrochene Schaltgabel.

Im 2. Lauf belegte er erneut den 2. Platz.
Der 3. Lauf wurde nach einem sehr heftigen Regenschauer gestartet. Der Boden war nass und schwer und innerhalb kürzester Zeit waren alle Fahrzeuge vom Matsch schwarz verfärbt. Leider führte ein defekt an dem Roll-off seiner Brille dazu, dass er in der 1. Runde kaum mehr etwas sah. So geschah es, dass er auf den Wall fuhr und auf den 2. Platz zurück fiel. Am Ende bedeutete 3x Platz 2 den 2. Platz in der Endwertung.

Mittlerweile hatte er seinen Punktestand in der Meisterschaft auf 48 erhöht und liegt somit 16 Punkte vor dem 2. platzierten Manuel Friedewald aus Fürstenberg. Damit könnte er beim vorletzten Rennen am 02.10. in Ahlen vorzeitig den deutschen Meistertitel einfahren.                                                           Ein Bericht von Manuela Jürries 



2. Platz Klasse 7 – Herbert ter Maat – Trackline Spezial Cross

01.09.2016 - Christoph Knaup und Leon Drees stellen sich und  ihr neues Spezial Cross Fahrzeug vor


weitere Infos hier


28.08.2016 - Bert Jürries geht auf zwei Rädern an den Start

Am 27./28. August fand in Itterbeck ein Oldtimer-Motorrad Rennen statt.Daran nahm auch unser Vereinsmitglied Bert Jürries teil...

 

Als er das Plakat im Juli sah, kam ihm spontan der Gedanke: "Dort gehe ich auch an den Start"... So wurde kurzerhand bei ebay Kleinanzeigen nach einem geeigneten Motorrad Ausschau gehalten. (Das Fahrzeug musste älter als Baujahr 1987 sein) Innerhalb kurzer Zeit fand er eine Honda CBR 600, die er auch am selben Abend aus dem benachbarten Nordrhein-Westfalen abholte.

 

Einige Umbauten führte er durch, besserte den Lack aus, brachte Ralleyaufkleber an und unter seiner Startnummer 401 ging er in der "Itterbecker-Klasse" an den Start.

 

Dazu muss man sagen, dass Bert einen Motorradführerschein besitzt, allerdings noch nie auf einem Motorrad gefahren war. Mit 14 Startern ging es auf den 3,2 km langen Parcours. Gefahren wurden 4 Läufe von jeweils ca. 20 Minuten. Im Starterfeld befanden sich einige hochtourigere Maschinen (750, 1000 ccm). Am Anfang startete er von hinten. Traute sich von Lauf zu Lauf mehr zu, überholte andere Maschinen und landete am Ende des Tages im vorderen Mittelfeld.Da es sich um ein Demo Rennen handelte, wurden alle Fahrer mit dem gleichen Pokal ausgezeichnet und gingen als Sieger vom Platz.

 

An dieses Rennen wird er sich sicherlich noch gerne zurück erinnern...und vielleicht sieht man ihn im nächsten Jahr wieder - beim Classic-Race 2017.

Ein Bericht von Manuela Jürries

  24.08.2016  - Bericht aus den Grafschafter Nachrichten

 


22.08.2016  Ergebnisse vom 6. Lauf zur DRCV Meisterschaft des MSC Herbern


 

1. Platz Klasse 4 – Bert Jürries – Opel Astra

 

 2. Platz Klasse 12 – Tim Slüter – Fiat Punto

 

6. Platz im Cup der Serientourenwagen - Björn Veldhof - Opel A Kadett  

 

16.08.2016  - Neuester Bericht aus dem Itterbecker Blättchen


16.08.2016 - Schöne Collage von Bert Jürries

Foto: Frank Mozcarski - www.racingpics.eu

15.08.2016  Ergebnisse vom 5. Lauf zur DRCV Meisterschaft des MSC Löhne


1. Platz Klasse 7 – Kevin Uenk – A&P Spezial Cross

2. Platz im Endlauf der Spezialcrosser

1. Platz im Cup Lauf am Samstag


2. Platz Klasse 4 – Bert Jürries – Opel Astra

 

2. Platz Klasse 5 – Alwi Snippe – Toyota MR 2


3. Platz Klasse 7 – Herbert ter Maat – Trackline Spezial Cross

6. Platz im Cup Lauf am Samstag


 5. Platz Klasse 12 – Tim Slüter – Fiat Punto

4. Platz im Jugend Cup Lauf am Samstag

27.07.2016 - Wir begrüßen unser neuestes Mitglied

Leon Drees aus Arnsberg

                       19.04.2016  - Der neue Renner vom Team Tinä

 

mehr auf den Unterseiten

30.03.2016 - Das Rennen des ATC Osnabrück wurde auch abgesagt.

29.03.2016 - Wir begrüßen unsere neuen Mitglieder

Henry Arkes - Bert Arkes und Jürgen Schmidt

19.03.2016 - Präsentation bei der Gewerbeschau in Itterbeck



Vielen Dank an Kevin Jansen ,Christian  und Steffen Kortmann sowie Tim Slüter  für die Ausstellung ihrer Fahrzeuge

13.03.2016 - Das Rennen des AC Vellern wird nicht stattfinden, dafür wird die RG Ahlen am 01.+02.10.2016 ihr Rennen austragen

Neuer 2. Vorsitzender des DRCV - Frank Bennemann (Buchse)


26.02.2016 -  Danke an Andrea Veddeler für 24 Jahre Vorstandsarbeit.

 Neu bei uns im Vorstand als 2. Kassenführerin Katja Moelert.


Außerdem begrüßen wir unsere neuen Mitglieder

Björn Velthof und Gerbert Paus mit ihren Familien


 Björn Velthof


oder besucht doch mal die Website von Gerbert Paus

20.02.2016 - 10. GWC in Essen


Fotos:  Lars Hendriks

Bei diesem 3 Stunden Rennen starteten auch 7 Mitglieder der RG Itterbeck. Beim Team RG Itterbeck starteten: Arno Ekkel, Tobias Masselink, Steffen Kortmann und Jordy Hindriksen sowie Tim Slüter als Mechaniker. Beim Team Jürries waren Bert Jürries, Uwe Nyhuis , Udo Peter  und Dennis Kramm am Start.


13.02.2016  - 32. Kloatscheeten der RG Itterbeck

 

Um 13:45 Uhr trafen sich 33 !!! (neuer Rekord) RG Itterbeck Mitglieder zum traditionellen Kloatscheeten. Nachdem unsere amtierende Königin Christine Kiepe die Startnummern verteilt hatte, begab man sich auf die 4 Kilometer lange Strecke zum Heideschlößchen.

 

 Danke an Christian Noldes für die Bilder

Den besten Wurf des Tages gelang mit Sicherheit Bert Jürries, der damit dem roten Team zum verdienten Sieg verhalf. Nach einer kurzen Stärkung auf dem Hof Lichtenberg wurde dann auch wieder um die "Königswürde" geworfen. Die Änderung im Regelment brachte auch in diesem Jahr einige Mitglieder an den Rand der Verzweifelung.

 

 Am Ende blieben wie immer 2 über. Bei den Frauen war es Manuela Jürries die im nächsten Jahr nach 2015 zum 2. Mal  Ausrichterin sein wird. Bei den Männern war es Manuel Tenti der sich für ein Jahr  König nennen darf. Anschließend verbrachte man noch ein paar schöne Stunden im Heideschlößchen Roolfs.

 

Vielen Dank auch noch einmal an die Organisatoren Christine Kiepe und Kevin Tenti für die hervorragende Organisation und Verköstigung.

 

13.02.2016 - Wir begrüßen unser neues Mitglied

Markus Fischer aus Ochtrup

19.01.2016 - Tim Slüter hat uns 5 neue Bilder von Ulla Schoolmann-Leppich zur Verfügung gestellt.  Er wird in diesem Jahr voraussichtlich nur an den Rennen der DRCV Meisterschaft teilnehmen

18.01.2016 - Wir gratulieren Kevin Tenti zur  Bestandenen Gesellenprüfung  als Gärtner

 

10.01.2016 - Steffen Kortmann hat sich einen neuen Buggy zugelegt



weitere Daten - hier

Wir wünschen allen

Mitgliedern, Sponsoren, Zuschauern und Besuchern dieser Seite

ein frohes und erfolgreichtes Jahr 2016


Der Vorstand der RG Itterbeck e. V.


Jan Hendriks - Jörg Reurik,

Manuela Jürries -Andrea Veddeler

Jutta Nyhuis und Judith Hindriksen